Mann im Anzug schaut auf ein Tablet in einem Fabrikgebäude

LibelleBusiness­Shadow®

Mit unserer Lösung Libelle BusinessShadow® für Disaster Recovery und Hochverfügbarkeit können Sie SAP®-Landschaften und andere Applikationssysteme zeitversetzt spiegeln. Ihr Unternehmen ist somit nicht nur vor den Folgen von Hardware- und Anwendungsfehlern, sondern auch vor den Folgen von Elementarschäden, Sabotage oder Datenverlusten durch menschliche Fehler geschützt. Unser patentierter und dynamisch einstellbarer Zeittrichter speichert die Änderungslogs zwischen, bevor diese auf das Standby-System gespiegelt werden. Die Umschaltung auf dieses System kann im Fehler- oder auch Wartungsfall somit beeindruckend schnell und ohne Umstände durchgeführt werden.

Ihr Nutzen

  • Uptime

    Libelle BusinessShadow® ermöglicht innerhalb weniger Minuten die Bereitstellung eines Standby-Systems, auf dem produktiv gearbeitet werden kann.

  • Vereinfachung

    Der Zeittrichter speichert Logs zwischen, bevor diese auf das Standby-System gelangen. Sie können schnell und einfach auf einen fehlerfreien Zeitpunkt umschalten.

  • Qualität

    Ihre Daten sind aktuell und konsistent, da sie nicht aufwändig von einem Backup recovert werden müssen, sondern im Zeittrichter zwischengespeichert sind.

Libelle
Business­Shadow®

Download
Für SAP-Systeme
Download
Für andere Systemumfelder
Download
Mehr erfahren
Zum Experten

Besonderheiten

Icon Automatisiert – Computer Tab mit Zahnrad im Hintergrund

Automatisiert

Libelle BusinessShadow® erstellt automatisch das Standby-System. Die Abläufe für die Umschaltung in den Notbetrieb sowie das Zurückschalten in den Normalbetrieb lassen sich automatisch oder auf Knopfdruck starten. Beeindruckend schnell und einfach.

Icon Effizient – Server mit aufsteigendem Pfeil davor

Effizient

Unsere Software schützt vor den Folgen sowohl physikalischer Einflüsse als auch logischer Fehler und stellt somit eine wesentlich höhere Gesamtverfügbarkeit Ihres Systems sicher.

Icon Flexibel – Computer Tab mit zwei Datenbanken im Hintergrund

Flexibel

Als Single-Source Lösung ist Libelle BusinessShadow® sowohl in SAP- als auch in andere Applikationssysteme integrierbar. Auch in komplexen und voneinander unabhängigen Anwendungsumgebungen spiegelt unsere bewährte Lösung Applikationen, Datenbanken und Dateisysteme konsistent auf logischer Ebene. Und das entfernungsunabhängig.

Icon Schnell – Server mit Stoppuhr im Vordergrund

Schnell

Nach der Initialkopie spiegelt Libelle BusinessShadow® lediglich noch die Änderungslogs des Produktivsystems. Und diese gelangen auch zuerst in den dynamischen Zeittrichter. Somit können Sie in wenigen Minuten ein funktionierendes Ausfallsystem bereitstellen.

Funktionsweise

Das Anlegen des Datenbankspiegels, das ArchiveFile-Shipping und das zeitversetzte Recovery werden durch Libelle BusinessShadow® automatisiert durchgeführt. Ebenfalls werden das Produktiv- und das Standby-System sowie alle Prozesse permanent überwacht. Im Fehlerfall werden Sie sofort durch einen optischen Alarm gewarnt. Sie können sich somit auf Ihre Aufgaben konzentrieren.

Libelle BusinessShadow Frontend zeigt die Vorbereitungsphase

Schritt 1: Vorbereitung

In dieser Phase werden durch Libelle BusinessShadow® automatisch alle Daten des Produktivsystems initial auf das Standby-System kopiert. Diese Zeit nehmen wir uns, um danach mit unserem patentierten Zeittrichter schnell, sicher und einfach Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery zu ermöglichen. Denn mittels unseres Archivers werden nur noch die Änderungen am Produktivsystem im Vergleich zur Initialkopie abgefragt und in den Zeittrichter gegeben.

Libelle BusinessShadow Frontend zeigt die Absicherungsphase

Schritt 2: Absicherung

Mit Libelle BusinessShadow® und dessen einzigartigem Zeittrichter haben Sie eine zeitliche Absicherung. Bevor neue Daten auf das Standby-System gespielt werden, verweilen diese zuerst im Zeittrichter. Die Dauer können Sie individuell bestimmen. Bei Fehlern auf dem Produktivsystem werden die Daten also nicht unmittelbar auf das Standby-System übertragen und Sie haben die Chance, innerhalb von Minuten dieses Ausfallsystem zu einem gewünschten Zeitpunkt zu aktivieren. Ihr Betriebssystem ist verfügbar und Sie können störungsfrei weiterarbeiten.

Libelle BusinessShadow Frontend zeigt die Umschaltphase mit Umschaltassistent

Schritt 3: Umschalten

Wenn ein Fehler auf dem Produktivsystem eingetreten ist – durch Software, Anwender oder Batchjobs –  landet dieses Änderungslog im Zeittrichter. Sie können nun auf das Standby-System umschalten, manuell oder automatisiert. Mit Libelle BusinessShadow® stellen Sie innerhalb weniger Minuten ein System bereit, das alle aktuellen Daten bis kurz vor Eintreten des Fehlers besitzt. Ihr Unternehmen kann nun schnell und problemlos auf dem Standby-System weiterarbeiten.

Libelle BusinessShadow Frontend montre la phase de dépannage

Schritt 4: Fehlerbehebung

Während Ihr Geschäftsbetrieb innerhalb weniger Minuten wieder ganz normal weiterläuft, hat Ihre IT die Zeit, den Fehler auf dem eigentlichen Produktivsystem zu beheben. Danach können Sie automatisiert die aktuellen und konsistenten Daten vom Standby-System wieder auf das Produktivsystem übertragen und Ihr Disaster Recovery und Verfügbarkeitskonzept startet wieder von neuem.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Zeittrichter?

Reicht eine reine Hardwarelösung nicht auch?

Kann Libelle BusinessShadow® auch weltweit spiegeln?

Ist Libelle BusinessShadow® auch sicher?

Alle Daten werden mittels eigenentwickelter Technologien auf Basis des TCP/IP-Protokolls übermittelt, welche eine optimale Performance und Ressourcennutzung sicherstellen. Aus Performance- und Sicherheitsgründen werden keine Standardprotokolle verwendet. Für die gesamte System-to-System-Kommunikation wird lediglich eine Portnummer belegt, die frei wählbar ist. Hierdurch lässt sich Libelle BusinessShadow® leicht und sicher in ein bestehendes Sicherheitskonzept integrieren. Kompression und Verschlüsselung der Datenpakete nach eigenen Algorithmen erhöhen zusätzlich den Datendurchsatz und die Datensicherheit.