Stromausfall in Berlin. Schon wieder. Und nun?

Erst vor 14 Tagen der massive, tagelange Stromausfall in Berlin-Köpenik, bei dem neben 30.000 Haushalten auch 2.000 Gewerbebetriebe (rbb) betroffen waren.
Gestern Nacht schon wieder ein Ausfall in Berlin-Mitte (rbb). In der gleichen Region. Andere Ursache, ähnlicher Effekt.

Der Fall, der theoretisch nie eintritt, nun zweimal innerhalb kurzer Zeit, Murphy’s Law schlägt zu, wobei so unwahrscheinlich ist das alles gar nicht (Welt). Betroffenen Haushalten und Unternehmen kann man nur wünschen, dass sie sich gut abgesichert haben. Möglichkeiten gibt es dazu ja einige. Wobei sich die einen mehr, die anderen weniger eignen. Alles eine Frage der abzudeckenden Risiken.

Wie würden Sie in so einem Fall vorgehen ? Unsere Kunden schützen sich z.B. mit Libelle DR-Lösungen on-premises, oder mit Hybriden Cloud-Szenarien.

Sie haben Fragen und möchten mehr erfahren? Nehmen Sie Kontakt auf!

Schlagworte: , , , , , , , ,