Pflegeaufwand, Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und nicht zuletzt mit Inkrafttreten der DSGVO auch der Schutz primärer Stammdaten in SAP® Umgebungen: unserer Erfahrung nach immer wieder Gegenstand kontroverser innerbetrieblicher Diskussionen. Wie viel direkten und indirekten Aufwand haben Sie damit regelmäßig und/oder in Projekten SAP-Stammdaten anzulegen, zu pflegen und auf einem hohen Qualitätsstand (sprich: vollständig und fehlerfrei) zu halten? Haben Sie effiziente Verfahren definiert und benutzergerecht dokumentiert? Sind in Ihrem Unternehmen die benötigten Skillsets vorhanden, um diesen Prozessen dauerhaft gerecht zu werden? Haben Sie die damit verbundenen Aufwände für sich selbst tatsächlich schon ein-mal bewertet? Mit der Libelle Master Data Service Suite (MDSS) haben Sie mit Hilfe einer eingängigen, zentralen Oberfläche Zugriff auf eine Sammlung an Werkzeugen, die Sie dabei unterstützt eine höhere Datenqualität Ihrer Stammdaten zu erreichen – out-of-the-box einsetzbar und auf einfache und effiziente Anwendbarkeit ausgelegt.