Kundenreferenzen

CaseStudy: LSC @ Pharma – Sicherstellung zuverlässiger System Refreshs mit SAP HANA

Aufgabenstellung: Sicherstellung zuverlässiger und qualitativ gleichbleibender Ergebnisse bei der Durchführung eines Systemrefreshs. Lösung: Ablösung des bisher manuell durchgeführten Systemrefreshs hin zur automatisierten Standardlösung Libelle SystemCopy Nutzen: • Gleichbleibende Qualität, egal wie häufig der Refresh erfolgt oder wer diesen ausführt • Optimierung der Zuverlässigkeit • Zeitersparnis und Entlastung des SAP® Basis Teams durch Automatisierung • Detaillierte Protokollierung und [...]

CaseStudy: LSC @ Pharma – Sicherstellung zuverlässiger System Refreshs mit SAP HANA 2018-06-05T17:32:26+00:00

Schlagworte: ,

Anwenderbericht SAPPORT: BadenIT – Zwischenspeicher entkoppelt Systeme

Sprichwörtlich ist Zeit in erster Linie Geld. Wenn sich jedoch die Wiederherstellungszeiten oder die Ausfallzeiten bei einem Release-Wechsel minimieren, erhöht sich nicht nur die Verfügbarkeit, auch die Sicherheit der Daten und deren Integrität nimmt zu. Die Baden IT hat sich für eine zeitversetzte Datenspiegelung zum Schutz ihrer Daten entschieden – und dabei noch eine [...]

Anwenderbericht SAPPORT: BadenIT – Zwischenspeicher entkoppelt Systeme 2018-06-05T11:48:02+00:00

Schlagworte: , , ,

Anwenderbericht SAPPORT: badenIT – Höhere SLA durch automatisierte Systemkopien

Zufriedenheit sorgt für Kundenbindung. Das gilt auch in der IT, wenn die Servicelevels eingehalten oder sogar erhöht werden können. Nach der Umsetzung seiner Disaster-Recovery-Strategie hat der IT-Dienstleister badenIT jetzt etwas für die Effizienz im SAP-Betrieb unternommen - und kann seinen Kunden so bessere IT-Services anbieten. SAPPORT_Anwenderbericht_badenIT_LibelleSystemCopy

Anwenderbericht SAPPORT: badenIT – Höhere SLA durch automatisierte Systemkopien 2018-06-05T11:48:44+00:00

Schlagworte: , , ,

Referenz: BS @ Hubtex – Absicherung der zentralen SAP-Systeme gegen Systemausfälle und logische Fehler

Aufgabenstellung: Absicherung der zentralen SAP-Systeme gegen Systemausfälle und logische Fehler (Software- oder Anwenderfehler). Lösung: Absicherung der HUBTEX SAP-Systemlandschaft mit BusinessShadow® Nutzen: Sicherstellung der Verfügbarkeit, sowie Minimierung des Datenverlustrisikos durch Schutz gegen die Folgen jeglicher Hardware- und Softwareausfälle. Schnelle Reaktion im Fehlerfall durch einfache Handhabung. Referenz_Hubtex

Referenz: BS @ Hubtex – Absicherung der zentralen SAP-Systeme gegen Systemausfälle und logische Fehler 2018-06-05T11:58:11+00:00

Schlagworte: , , ,

Referenz E3 Magazin: LSC @ Hauni Maschinenbau – Treibstoff für die Service Level Agreements

Rund 70 SAP-Systeme, auf denen 5000 Named User arbeiten, können eine Herausforderung für die IT sein. Besonders, wenn regelmäßig Systemkopiene vor Tests und Release-Wechseln anstehen. Hauni Maschinenbau hat hierfür einen Automatismus gefunden, mit dem es möglich ist, flexibel auf die Anforderungen der Fachabteilung zu reagieren und den Aufwand für Systemkopien zu reduzieren. E3_Magazin_Hauni_Maschinenbau_Anwenderbericht_LibelleAG [...]

Referenz E3 Magazin: LSC @ Hauni Maschinenbau – Treibstoff für die Service Level Agreements 2018-06-05T13:17:21+00:00

Schlagworte: ,

Referenz CIO Magazin: BS @ Zott – Großmolkerei Zott spiegelt SAP-Daten in Minuten

Die bayrische Molkerei Zott SE stellt mit einer neuen Lösung die Wiederfügbarkeit deskomplexen SAP-Systems in Minuten wieder her. CIO Ingo Bachmann berichtet. Was passiert mit der Rohmilch einer Molkerei, die täglich angeliefert wird, wenn die IT einmal nicht mitspielen würde? In der Lebensmittelindustrie ist Hochverfügbarkeit ein Muss. Die komplexen Anlagen für die Verarbeitung der [...]

Referenz CIO Magazin: BS @ Zott – Großmolkerei Zott spiegelt SAP-Daten in Minuten 2018-06-05T13:19:05+00:00

Schlagworte: , , ,

CaseStudy: ABAP Development @ Services – Signifikante Beschleunigung des Order-to-Cash-Prozesses

Aufgabenstellung: Optimierung der Schnittstellen zwischen eigenentwickeltem .net-basierten CRM-System und SAP® System. Lösung: Ablösung der bisherigen Schnittstelle durch Implementierung einer automatisierten RFC-basierten Schnittstelle. Zudem wurde auch mehr Funktionalität vom CRM- ins SAP-System verlagert. Nutzen:• Erhöhung der Datenqualität • Sicherstellung einer durchgehenden Datenkonsistenz • Wegfall der mehrfachen Datenpflege • Deutliche Reduzierung des Arbeitsaufwandes CaseStudy_ABAP_Development_LibelleAG

CaseStudy: ABAP Development @ Services – Signifikante Beschleunigung des Order-to-Cash-Prozesses 2018-06-05T13:22:21+00:00

Schlagworte:

Schreiben Sie uns!

Per E-Mail:  sales@libelle.com

Per Post:      

Libelle AG
Gewerbestr. 42
70565 Stuttgart
DEUTSCHLAND

Rufen Sie uns an!

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Erhalten Sie kostenlos Libelle-News rund um unsere Lösungen, zu marktrelevanten Themen, Veranstaltungen, Services, Aktionen, Angeboten und Release-Notes direkt in Ihr Postfach! Der Newsletter erscheint bis zu 5mal im Jahr, der Release Newsletter anlassbezogen.

Jetzt Newsletter abbonieren!